Sa., 12. Dez. | Zoom

Online-Workshop: Haltung der Selbstliebe in den Alltag integrieren (1/2)

Hier lernst Du eine Methode, wie Du Selbstliebe wirklich in Deinen Alltag integrierst
Anmeldung abgeschlossen
Online-Workshop: Haltung der Selbstliebe in den Alltag integrieren (1/2)

Zeit & Ort

12. Dez. 2020, 13:00 – 17:00
Zoom

Über die Veranstaltung

Es ist manchmal gar nicht so einfach sich selbst konsequent zu lieben. Wir haben häufig Situationen, die in uns einen inneren Konflikt aufwerfen, sodass wir uns gegenüber streng, vorwurfsvoll und uns manchmal sogar ohne Liebe begegnen. Auch wenn wir es uns fest vornehmen uns im Alltag liebender zu begegnen, fallen wir vielfach bei den ersten Widerständen oder bei Stress, ins alte unerwünschte Haltungsmuster zurück. Wodurch wir wieder bei Selbstzweifel und unangenehmen Gefühlen sind. Beides wirkt sich negativ auf Deine Energiefrequenz und Lebenszufriedenheit aus.

Im Workshop arbeiten wir gemeinsam in einer kleineren Gruppe, intensiv am Thema Selbstliebe. Du lernst, wie Du eine selbstliebende Haltung längerfristig in Deinen Alltag einfügst. Nebenbei lernst Du die wirksame ZRM®-Selbstmanagementmethode (Zürcher Ressourcen Modell) kennen, mit der Du Dir Dein höchstpersönliches Haltungsziel formulierst, das Dich in den nächsten Wochen begleitet. Im Workshop, vereinst Du den Verstand mit dem Unterbewusstsein sowie auch Kopf und Bauch. Damit beide Systeme, im selben Boot, in die gleiche von Dir gewünschte Richtung schwimmen. Du formulierst ein Ziel, das Dich hoch motiviert.

In diesem Workshop absolvierst Du zwei Phasen von vier Phasen, wobei manchmal bereits zwei Phasen ausreichen, um einen längerfristigen Erfolg zu erzielen. Hier erfährst Du was Dich erwartet:

Phase 1: In dieser Phase wirst Du mit Hilfe der Bilder herausfinden, was die Wünsche Deines Unterbewussten sind. Die unbewussten Wünsche wirst Du danach in bewusste Sprache übersetzen, damit das Unterbewusste für Dein gewünschtes Haltungsziel mit im Boot ist und Dich motivational unterstützt.

Phase 2: In der zweiten Phase synchronisierst Du den unbewussten Wunsch Deines Unbewussten mit den bewussten Wünschen Deines Verstandes und kreierst anschliessend ein Haltungsziel, das Dich bei der Integration des Wunsches im Alltag unterstützt.

Was Du aus dem Workshop mitnimmst:

  • Du entwickelst eine neue, motivierende Haltung die nachhaltig bleibt
  • Du überwindest Widerstände und Umsetzungsblockaden
  • Du verstehst die Bedeutung von Körperwahrnehmungen und Gefühlen für das      eigene Selbstmanagement
  • Du entdeckst eigene Ressourcen
  • Du erlernst eine wissenschaftlich basierte Selbstmanagement-Methode

Falls ich Dein Interesse geweckt habe, darfst Du Dich gerne anmelden und bei Fragen, kannst Du Dich jederzeit bei mir melden. Die Teilnehmeranzahl ist auf sechs Personen begrenzt. Daher lohnt es sich, Dich frühzeitig anzumelden. Der erste Teil vom Workshop hat den Wert von 80 Franken den Du für die gesamten vier Trainingsstunden, plus Arbeitsblätter und einem persönlichen, motivierenden Bild investierst. Die Zahlung ist mindestens 48 Stunden vor dem Workshop per Twint oder auf mein Postkonto zu überweisen.

Der Anmeldeschluss ist 48 Stunden vor Kursbeginn, hier also der 10.12.2020 um 13:00 Uhr. Um an diesem Kurs teilzunehmen, musst Du im vorneherein noch die Kursunterlagen, welche ich Dir per Email zukommen lasse, ausdrucken.

Damit Du einen ersten Eindruck über das ZRM®-Modell erhältst, lade ich Dich ein, das folgende Video in Youtube anzuschauen. 

Es ist das Erklärungsvideo zum ZRM®-Modell:

https://www.youtube.com/watch?v=Ab3bw1mGXUM

Ich freue mich auf Dich und sende Dir ressourcenreiche Grüsse,

Deine Kim

P.S. Der Workshop für die Phase 3 und 4 folgt auch bald.

Diese Veranstaltung teilen