Du bist noch nicht stolz darauf Fehler zu machen?

Den grössten Fehler, den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen. Dietrich Bonhoeffer

Wissenschaftler lernen, wenn sie Fehler machen. Umso mehr Fehler sie machen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie ihre Ziele erreichen.


Thomas Edison, der Erfinder der Glühbirne, hat bekanntlich etwa 1`000 Fehler gemacht, bevor er die Glühbirne entdeckte. Daher hat er 1`000 verschiedene Wege aufgespürt, wie man eine Glühbirne nicht erfindet.


Übung

Ich lade Dich dazu ein, an vier Erfahrungen in Deinem Leben zu denken, wo Du ein Fehler gemacht hast und daraus eine Erkenntnis gezogen hast. Schreibe es doch gleich in Deinen Journal.


Fehler und was ich daraus gelernt habe:

1.

2.

3.

4.

Als Kinder haben wir tausende Komplimente bekommen, wenn wir etwas versucht haben, auch wenn der Versuch scheinbar fehlerhaft vollendet wurde. Wir würden einem Kleinkind, das die ersten paar Male versucht aufzustehen, auch nie sagen, dass es nicht gut war. Wir würden es ermutigen.


Wenn wir älter werden, hören die Ermutigungen durch die Bezugspersonen aus irgendeinem Grund auf. Dann versuchst Du etwas zu lernen und die Fehler werden einem unter die Nase gerieben oder es wird einem gesagt, dass man nie dazu fähig sein wird.


Genau so entstehen die limitierenden Glaubenssätze. Sie blockieren Dein Potenzial und Deine Lebensenergie.


Ermutige die Menschen in Deiner Umgebung und energetisiere Dein Leben!


Deine Kim